Tag Archives: senatsverwaltung

Wunschzettel-Aktion vom Landeselternausschuss

Für  Weihnachten schreiben Kinder Wunschzettel und auch zum Neuen Jahr gibt es gute Wünsche. Diesmal möchten wir die Berliner Eltern bitten, aufzuschreiben, was Sie sich für die Schulen ihrer Kinder wünschen. Wo gibt es einen Missstand, für den Sie Abhilfe fordern? z.B. Bauliche Mängel wie undichte Dächer, geschlossene Turnhallen, stinkende Toiletten oder  ständiger Unterrichtsausfall,  Erziehermangel, keinen Mathematik- und Physikunterricht, Fachfremder Musikunterricht, Streichung in der Schulsozialarbeit  und so weiter und so fort. Mehr dazu unter www.leaberlin.de

„Bonus-Programm“ für Brennpunktschulen

Neu aufgelegt – das „Bonus-Programm“ zur Unterstützung von Schulen in schwieriger Lage: An über 200 Berliner Schulen liegt der Anteil der von der Zuzahlung zu den Lernmitteln befreiten Kinder (lmb-Faktor) über 50%. Diese Schulen stehen vor besonders großen Herausforderungen und erhalten deshalb ab Februar 2014 jeweils bis zu 100.000 Euro pro Jahr aus diesem Programm. Mehr dazu hier: www.berlin.de/sen/bildung/bildungspolitik

Leitfaden für Elternvertreter an Berliner Schulen

Der „Leitfaden für Elternvertreter“ an Berliner Schulen liegt jetzt in aktualisierter Form vor und führt alte Hasen und „Frischlinge“ in der Elternvertretung durch den Dschungel aus Paragraphen und Verordnungen. Continue reading

Beschluss „Lehrer auf Facebook“

Beschluss „Lehrer auf Facebook“ des Bezirkselternausschuss Schule Friedrichshain-Kreuzberg vom 20. August 2013: „Der Bezirkselternausschuss Friedrichshain-Kreuzberg unterstützt den Berliner Beauftragten für Datenschutz und fordert die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung auf, die Facebook Kommunikation zwischen Lehrkräften und Schulkindern zu untersagen. Bis dahin sollten Berliner Schulen schon jetzt durch Beschluss der Schulkonferenzen eine Kommunikation in sozialen Netzwerken zwischen PädagogInnen und SchülerInnen, als auch der Lehrkräfte untereinander zu schulischen Inhalten unterbinden.“

Beschluss und Begründung als PDF herunterladen…